Oh wie schoen ist Panama!

Report by
Guest

Kurze Reportage zu unseren schoenen vier Tagen in Panama.

Wir - alle als Austauschschüler in Costa Rica - waren 4 Tage in der Hauptstadt des Landes, Panama Stadt unterwegs. Das Stadtwunder von Lateinamerika. In der Stadt stehen 22 Wolkenkratzer mit  ueber 200 m hoehe, da sich ab 1970 mehrere Banken in Panama Stadt niedergelassen haben wegen der Liberalen Steuerpolitik. Ausserdem spielen die Immobilien der Stadt und der Panama Kanal natuerlich eine grosse Rolle. Wir haben in Panama Stadt in einen schoenen Hotel namens Soloy gewohnt, die Zimmer sahen so aus..

...und das Badezimmer...

...das beste war der Hotel Pool ganz oben auf dem Dach, wo wir die Skyline von der Seite geniessen konnten...

Als aller erstes haben wir den beruehmten Kanal besucht, eine 82 Kilometer lange Wasserstrasse, fertig gebaut 1914, wegen des Krieges erst 1920 eingeweiht und zum Schiffsverkehr freigegebenen

Der Panama Kanal bringt 8% des Brutto-Inlandseinkommen Panamas und erspart die Fahrt um das Kap Horn.

Wir hatten sehr viel Glueck, und haben ein chinesisches Kontainerschiff passieren sehen. Es war extrem spannend zu sehen wie dieses riesige Schiff sich durch die Schleuse draengt, es hat an den Seiten nur 60 cm Platz.

Insgesamt war es ein schoener Tag, und man erlebt dort echt viel.

Natuerlich duerfen die Shopping Malls in Panama Stadt nicht fehlen, Nicht nur weil es 5 riesige Malls in der Stadt gibt sondern auch weil es in Panama so billig ist. Also spar dein Geld fuer Panama und kauf dir lieber da was. In den Malls findet jeder was er mag, von Forever 21 bis Hugo Boss. Wir haben auf jeden Fall die Stunden in den Malls genossen, von dem Essen in den Cafes und Restaurants bis hin zum billigen Kino fuer 3 dollar. Dadurch das die eine Mall so gross ist, wurde sie in Tiere unterteilt, das war ziemlich Lustig und hat wirklich geholfen.

Was auch sehr schoen war, war das alte Stadt Zentrum, das Casco Viejo. Leider hat es geregnet, sodass wir am Ende in eine alte Kirche fluechten mussten, Aber diese alten Gebaeude und weit hinter der Stadt die Skyline war wunderschoen.

Das war ein Platz inmitten der alten Stadt. Auf jeden Fall war es lustig, und wir konnten auch mit Regen das Casco Viejo ansehen.

Besonders schoen ist es entlang der Skyline zulaufen bei Abend, 

Die Puente de las americas, eine ca 1600 m hohe Bruecke ueber dem Kanal, du kannst dort viele lustige Sachen kaufen wie z.B. Nummernschilder aus Panama. Auf jeden Fall hatten wir dort einen schoenen Ausblick auf den Hafen und die spektakulaere Bruecke. Es waren wirklich schoene Tage dort, und ich hoffe ich kann irgendwann wieder zurueck.

PS: Hier findest du Infos über das Austauschprogramm in Costa Rica von GLS.