Wettbewerb

Win up to 800 €!

Design a stunning cover for our high school catalogue and win up to 800 €! Deadline: 31 JUL 2019.

Read more

Ausgezeichnet's picture
Design von Ausgezeichnet
4 months ago
128
Votes

Freunde aus allen Teilen der Welt, Kenntnisse über die verschiedensten Kulturen und der Drang, Neues zu entdecken - das ist es, was ein Highschool-year im Ausland für mich ausmacht und was ich mit diesem Bild ausdrücken möchte.

Erik Drewes's picture
Design von Erik Drewes
4 months ago
105
Votes

Auf dem von mir gestalteten Cover möchte ich die Vielfalt, der Länder in denen man mit GLS zur Schule gehen kann darstellen. Diese Vielfalt ist durch die zu sehenden Flaggen dargestellt.

Das Ortsschild, welches zu sehen ist deutet nochmals auf das Unternehmen High School hin.

Die Brücke im Hintergrund habe ich gewählt um zu zeigen, dass die unterschiedlichen Abschnitte des Lebens trotz der räumlichen Distanz zusammmen gehören.

Chiara Koll's picture
Design von Chiara Koll
5 months ago
57
Votes

Dieses Bild beschreibt für mich das Gefühl von Aufbruch vom Bekannten in die große, unbekannte Welt. Dass man einfach selber frei ist und dort draußen viele Sache erleben kann, die ganz anders sind als zuhause. Dadurch kannst du deinen Horizont erweitern, was dich offener und erfahrener für die Welt macht. 

Node's picture
Design von Node
4 months ago
55
Votes

Nach einigen Wochen in einem fremden Land, welches du bald als 2. Heimat betiteln wirst, wenn man eine Sprache hört, die man nicht versteht, wenn man eine Währung benutzt, deren Wert man nicht kennt, wenn man auf Straßen geht, die man noch nie zuvor betreten hat, entdeckt man, dass sein altes "Ich", zusammen mit allem, was man jemals gelernt hat, angesichts dieser neuen Herausforderungen überhaupt nichts nützt, und man beginnt zu erkennen, dass tief in seinem Unterbewusstsein jemand ist, der viel interessanter und offener für diese Welt und für neue Erfahrung ist. Du entdeckst die Wanderlust in dir und willst den Ort, der vor ein paar Monaten noch völlig fremd war, niemals verlassen.

Ein Highschool Year ist das bisher beste Jahre meines Lebens. Ohne Zweifel. Und es ist auch das Schlimmste. Ohne Zweifel. Das Highschool Year ist etwas, das du nie vergessen wirst, etwas, das immer ein Teil von dir sein wird. Es ist etwas, das niemand zu Hause jemals wirklich verstehen wird. Du kommst zurück und bemerkst wie stark dich das Jahr geprägt hat, weil kein anderer sich verändert hat.

Du wirst an dem Austausch wachsen und erkennen, dass alle gleich sind, egal woher sie kommen. Dass es überall tolle Leute und douche bags gibt. Und dass es nur von dir abhängt, wie gut oder schlecht dein Tag sein wird. Oder das ganze Jahr. Und es ist die Erkenntnis, dass man allein sein kann, dass man unabhängig ist. Und es nun versuchen muss, seinen Eltern zu erklären.

Austauschschüler tanzen grundlos im Regen, weinen grundlos und lachen, alles zur selben Zeit. Es ist eine Aufruhr aller möglichen Emotionen. Ein Auslandsjahr ist alles. Und ein Auslandsjahr ist etwas, das man nicht verstehen kann, wenn man es nicht selbst durchgemacht hat. 

 

Die vier Bilder zeigen nur kleine Einblicke in meine Erfahrungen und Erinnerungen an das Auslandsjahr - Die täglichen Busrides zur Highschool, meine Graduation, cheering für das Football Team oder die endlosen, internationalen Freundschaften die man schließt. Ich hätte noch weitere Fotos hinzufügen können, aber ein Auslandsjahr muss man selbst erlebt haben um meine Emotionen beim betrachten dieser Fotos nachempfinden zu können.

 

Denn wie soll man ein Leben in vier Fotos darstellen? 

It is not a trip or a vacation. It is a second life.

amelie.'s picture
Design von amelie.
5 months ago
40
Votes

American Dream- jeder hat doch seinen ganz Eigenen. Egal ob man vom Surferleben in Australien oder Sushi essen in Japan träumt... Genauso naiv waren auch die Vorstellungen der Einwanderer, die vor Jahrhunderten nach Amerika kamen und nach gleichen Rechten und Freiheit strebten. Als Austauschschüler mögen die Erwartungen von Highschool- Musicals geprägt sein. Im Gastland erlebt man die Kultur mit all seinen Sinn und ganz nebenbei, deswegen "Taste the world". Am Ende kann man all die Erfahrungen nur so in sich aufsaugen und wie ein Burger füllen sie einen mit verschiedenen Zutaten. Man muss ihn genießen, denn am Ende ist der Teller viel zu schnell leer.

Saskia2401's picture
Design von Saskia2401
4 months ago
35
Votes

Das Reisen bildet die Grundlage für unsere heutige Welt und hält diese zusammen. Durch internationale Kommunikation konnten erst die internationalen Beziehungen entstehen, weswegen es wichtig ist Toleranz, Interesse und Offenheit anderen Kulturen gegenüber zu zeigen. 

All diese Fähigkeiten eignet man sich am besten an, indem man einige Zeit in einer fremden Kultur lebt und diese verstehen und im besten Fall lieben lernt.

Auf dem Bild bildet die Linie, die das Flugzeug hinter sich her zieht die Umrandung der Weltkugel und steht somit als Symbol für die oben gennanten Aspekte.

Die Message, die der Spruch unter der Weltkugel vermittelt, ist heutzutage sehr wichtig, da viele Menschen den Blick für das wesentliche verloren haben.

Auf welche Weise könnte man besser Erinnerungen sammeln, an die man sich noch sein ganzes Leben erinnert, als beim Reisen ?

Ariane's picture
Design von Ariane
4 months ago
34
Votes

 

 

Der Titel meines Covers ist ein Spruch, der symbolisiert, dass ein Austausch nicht immer nur Reisen bedeutet, sondern auch Mut und Überwindung dazu gehören und am Ende die Erfahrungen zählen, positive sowie negative.

Die Erdkugel hierbei zeigt den Umfang und die Möglichkeiten eines Austauschs. 

Der Pfad entlang der Erdkugel stellt den Weg dar, den man mithilfe von GLS einschlägt und der einen an ein neues Ziel befördern wird. 

Die Ziele stellen die Sehenswürdigkeiten und berühmten Wahrzeichen einiger Städte dar, zu denen man mit GLS reisen kann. Sie vertreten auf meinem Motiv auch die dazugehörigen Länder und zeigen deren Vielfalt.

Bewusst habe ich auf meinem Cover keine Personen abgebildet, da jeder sich damit identifizieren können soll- ob männlich, weiblich, dunkelhäutig, hellhäutig etc.

Luise.'s picture
Design von Luise.
4 months ago
29
Votes

Ich habe von dem Design-Wettbewerb erfahren, während ich in Griechenland am Meer Urlaub gemacht habe. 

Da ich dort nicht die Möglichkeit hatte, auf einem Laptop etwas zu designen, habe ich mich dafür entschieden, ein Foto hochzuladen.

Auf dem Foto sind Steine zu sehen, die ich am Meer gesammelt und anschließend bemalt habe. 

Ich möchte mit dem Foto zeigen, in wie vielen Ländern man mit GLS einen Highschool Aufenthalt verbringen kann. Ich werde im September für 4 Monate nach England auf eine Schule gehen und war überrascht, als ich auf dem Orientierungstreffen gesehen habe, in welche unterschiedliche Länder die Schüler fahren und war sehr begeistert von dem großen Angebot.

 

annahermine's picture
Design von annahermine
4 months ago
24
Votes

Das Cover stellt den Weg in die Welt dar. Die Welt steht allen offen und jeder sollte die Möglichkeit haben, diese zu bereisen. Im Hintergrund sind die Flaggen der Länder, in denen man sein Highschooljahr mit GLS absolvieren kann, abgebildet. Es soll die Leichtigkeit vermitteln mit Freude in die so bunte Welt einzutauchen.

Janne Bormann's picture
Design von Janne Bormann
4 months ago
14
Votes

Eine Kugel der Welt bitte. Oder eher: ein Land der Welt. Ein fremdes Land ist wie eine neue Eissorte. Um es wirklich kennen und lieben zu lernen reicht es nicht, wenn man es sich nur anschaut. Die Farbe und der Name vermittelt einen ersten Eindruck, welcher allerdings kaum etwas über das Land mit seiner Kultur und den Menschen aussagt. Man muss den Mut haben es zu probieren und die Konsistenz, innere Strucktur und jede einzelne Zutat zu erkunden. Es reicht also nicht in einem Land Urlaub zu machen und sich eventuell nur die Sehenswürdigkeiten anzusehen, denn was wirklich das Land sehenswert macht, spielt sich hinter den Kulissen ab. Die beste Möglichkeit, in eine neues Land (Eis) einzutauchen, ist ein Austausch. In dem Fall sieht man neben den Dingen, die jeder Tourist sehen kann, auch den Alltag, die Kultur und eine andere Art des Lebens.

Mit einem Blick in das Land (Oder ein Biss in das Eis) entwickeln sich nach und nach weitere Zutaten, wie neue Erfahrungen, Sprachkenntnisse, interkulturelle Kompetenzen,... , die ohne weiteres probieren/ kennen lernen verborgen geblieben wären.     Also...worauf wartest du noch?

Pages