What to do in Capetown Part 2

Ziele ausserhalb von Kapstadt die man definitiv gesehen haben muss :)

CAPE POINT + CAPE OF GOOD HOPE

Cape of Good Hope ist der südwestlichste Punkt des afrikanische Kontinents.Cape Point liegt 2km östlich, dort gibt es einen alten und einen neuen Leuchtturm, viele Einsiedler sollen hier verunglückt sein. Wenn man der Küste aus von Kapstadt entlang kommt wird man auf den Chapman Drive kommen, eine der schönsten Strassen der Welt, da er direkt an der Küste neben der Steilküste entlanggeht und man schöne Aussichten auf die Bergformationen und das Meer hat. Der Nationalpark in dem sich beide Capes befinden bieten ausserdem Straussenfarmen und ganz viel Natur und wunderschöne Strände.

BOULDERS BEACH

Nach dem man einmal das Kap entlang gefahren ist und über die andere Seite der Halbinsel in Richtung Muizenberg fährt, kommt man an der Boulders Beach Penguin Colony vorbei. Da gibt es wilde Pinguine direkt am Strand!

MUIZENBERG

Muizenberg ist weit im Süden von Kapstadt. Der Vorort ist für seine Surfers Corner bekannt. Die Wellen sind sehr gut und es zahlreiche Surfshops und Schulen. Direkt am Strand stehen ausserdem kleine bunt bemalte Häuschen. Der Blue Bird Market, ist sehr zu empfehlen für Donuts oder andere Snacks.

 

Meine Brasilianische Gastschwester und ich :)

KIRSTENBOSCH GARDENS

Die Kirstenbosch Gardens sind ein Botanischer Garten mit viel Wiesenflächen, einer Freilichtbühne und Restaurants. Er befindet sich direkt am seitlichen Fuss des Tafelbergs. Im Sommer spielen viele Konzerte und die Atmosphäre dabei ist echt gut.

 

HOUT BAY 

Hout Bay ist ein kleiner Fischerort zwischen Kapstadt und der Cape Peninsular. Man kann dort auf coole Flohmärkte gehen un die besten Fish&Chips essen!

Oder aber auch ein kleines Boot zu Seal Island nehmen und hunderte von Robben auf einem Felsen bestaunen. Die Fahrt dorthin macht vorallem bei viel Wind und Wellen mega Spass!

BIG BAY

Big bay ist für mich der beste Strand zum Surfen oder einfach nur chillen. Vor dem Strand gibt es eine Wiese mit vielen Cafes und Restaurants und man hat zusätzlich  den besten Blick auf den Tafelberg.