Reisen in Kanada - TOFINO

Die hälfte meiner Zeit hier in Kanada ist jetzt schon vorbei und ich habe in den letzten Monaten schon echt viele schöne Orte bereisen dürfen. Meine Organisation hier in North Vancouver bietet verschiedene Trips für Internationals an, von denen ich die Tofino und Rocky Mountain Tour mitgemacht habe. Im Dezember werde ich außerdem wahrscheinlich noch nach Seattle fahren. In dieser Reportage erzähle ich euch von meiner Torino Reise.

Um nach Tofino zu kommen, mussten wir erstmal die Fähre von West Van nach Nanaimo, Vancouver Island nehmen. Die Fährfahrt an sich war schon total schön und wenn man glück hat, kann man manchmal sogar Wale sehen!

 

Auf dem Weg von Nanaimo nach Tofino haben wir an den little Qualicum Falls anghalten.

Ein weiterer Stop war Ucluelet, was ebenfalls unglaublich schön war. Für anfang oktober hatten wir außerdem total Glück mit dem wetter. Über die gesamten Tage war es richtig sonnig, was im regnerischen BC nicht gerade selbstverständlich ist!

Das war die Aussicht von unserem Hotelzimmer. Das hotel in Tofino hat meine Erwartungen total übertroffen und dieSonnenuntergänge dort sind einfach wunderschön.

Am Abend am Lagerfeuer gab es natürlich ganz typisch S`mores!

Am nächsten Tag waren wir dann in der Stadt von Tofino. Diese hat ihren ganz eigenen charm und ist echt super süß.

Auch der Long Beach ist unglaublich schön!

Der Strand hat seinen Namen wirklich verdient, er ist total weitläufig und noch ganz unberührt.

Mein absolutes Highlight war das Surfen. Ich wollte es schon immer mal ausprobieren und obwohl es bei 8 grad echt super kalt war, hat es mega spaß gemacht.

Alles in einem war es ein echt gelungener Ausflug. Falls ihr nach north vancouver gehen solltet, kann ich euch auf jedem Fall empfehlen, diesen Ausflug mitzumachen.