meine ersten 3 Monate in Kanada (Vancouver)

Ich lebe jetzt seit fast drei Monaten hier in einer kanadischen Kleinstadt in der Nähe von Vancouver. Ich unternehme viel mit Freunden und meiner Gastfamilie und genieße die Zeit sehr! Ich kann euch ein Auslandsjahr in BC wirklich empfehlen, weil die Natur wunderschön und die Menschen super lieb sind:)

Hier war in mit Freunden in Vancouver auf dem Weg zum English Bay Beach.

 

Am English Bay Beach haben wir uns den super kitschig-schönen Sonnenuntergang angeguckt:)

Das ist mein Schulweg. Auf der anderen Seite der Brücke sieht man im Hintergrund die Schneebedeckten Berge. Ich freu mich jeden Morgen wenn ich mir das angucken kann. Ist einfach viel on zu schön.

Ich hab die besten Fächer überhaupt! Ich hab Kunst, Culinary Arts, Fotografie und Englisch und als jemand der kreatives liebt ist das einfach perfekt:))

Der Frühlingsball war sooo cool! Alle haben sich schick gemacht und getanzt. Die zwei Jungs auf dem Foto haben den Dirty Dancing Sprung gemacht und der ganze Abend war einfach mega gut!:)

(sorry für die schlechte Qualität, aber es ist ein Screenshot aus einem Video. Videos kann man hier leider nicht hochladen) 

In den Ferien waren wir auf einem Eishockeyspiel von den Vancouver Canucks, 

beim White Rock, 

 und meine Gastfamilie ist mit mir nach Victoria auf Vancouver Island gefahren.

Da habe ich whale watching gemacht. Das war sehr beeindruckend!

Und hier bin ich zur art class mitgekommen zu der meine Gastmutter jede Woche geht. Ich finde es voll lieb von ihr, dass sie mich überall mit hinnimmt:)