GLS in Melbourne – City am Meer

Mein Name ist Juliane und ich betreue bei GLS deinen Aufenthalt in Australien. Regelmäßig besuche ich natürlich auch unsere Partnerschulen in Down Under.

Auf meiner Reise darf ein Stopp in der Hauptstadt des Territoriums Victoria nicht fehlen! Melbourne wird regelmäßig zur beliebtesten Stadt weltweit gewählt und ich zeige dir gern warum…

Melbourne ist lebendig, modern, kreativ, grün und bietet viel Abwechslung. Kultur und Events werden hier genauso leidenschaftlich gelebt wie entspannte Nachmittage am Strand oder Surfabenteuer an der Küste. Die 4,3 Millionen „Melburnians“ sind freundlich, interessiert und unterstützen dich gern, damit du den richtigen australischen Alltag genießen kannst.

City-Center und Natur gehen hier Hand-in-Hand…

...der Yarra River schlängelt sich durch die Innenstadt und bietet den „Aussies“ mitten im Zentrum der Metropole grüne Uferflächen zum Entspannen.

Auch wenn das CBD (Central Business Distrct) nur in der Ferne zu erkennen ist, stehe ich noch immer in Melbourne – allerdings am wunderschönen Strand in Brighton. So nah am Meer ziehen vereinzelt auch mal schnell Wolken auf…

…die sich nach einer halben Stunde aber direkt wieder aufgelöst haben! Hallo Sommer im Februar :) . Die Stadt liegt an der Port Phillip Bay und windet sich weit um die ganze Bucht. An der kilometerlangen Küste sind die Wellen also ideal zum Baden und Träumen.

Die höheren Surfwellen findest du eher südlich von Melbourne bzw. außerhalb der Bucht an der Küste. Viele Schulen bieten deshalb Ausflüge oder Surfcamps an. Neben Wassersport, kannst du im Fach Outdoor Education die australische Natur auch im Schulalltag entdecken.

Im GLS Programm kannst du dir aussuchen ob du eine unsere Partnerschulen im Zentrum oder in den entspannten Vororten von Melbourne besuchen möchtest. Die Schulen punkten durch eine moderne Ausstattung, eine große Auswahl an Kurs- und Sportangeboten und durch eine wunderbare Betreuung.

Melbourne ist bekannt für ein sehr gutes Bildungssystem. Das Territorium hat nicht umsonst auch den Beinamen „The Educational State“. Neben den „klassischen“ akademischen Fächern wie Mathe, Physik, Politik oder Geschichte solltest du dir unbedingt die Kurse anschauen, die sich neben Theorie auch sehr auf Praxis konzentrieren: Kochen, Tourismus, Robotics, Tanz, Holzarbeit, Theater, Kunst, Outdoor Education, Business Studies, Meeresbiologie, Photographie und vieles mehr…!

Übirgens: Wenn du neben Englisch noch eine weitere Fremdsprache belegen möchtest, ist das in Melbourne kein Problem. Die Schulen haben in der Regel alle ein sehr gutes akademisches Angebot. Sollte deine Wunschschule beispielsweise kein Spanisch oder Französisch anbieten, kannst du problemlos (und kostenlos!) einen Kurs an der Sprachenschule des Bildungsministeriums belegen.

Die Schulen geben sich große Mühe dir einen abwechslungsreichen Stundenplan mit Exkursionen und Experimenten zusammenzustellen. Vielleicht möchtest du lernen wir man den besten Cappuccino der Welt macht? Barista Studies kann genauso spannend sein wie das Fach Hospitality, Robotics oder Food Tech!

Spezielle Sportprogramme und Freizeitaktivitäten findest du an den Schulen in Melbourne natürlich auch in Hülle und Fülle. Egal ob Schwimmen, Tennis, Basketball oder Tanz, die Schulen haben vereinzelte Schwerpunkte und unterstützen dich auch, wenn du lieber außerhalb einem Verein beitreten möchtest. 

Du möchtest auch in Melbourne zur Schule gehen? Wie du siehst, ist das Angebot wirklich riesig. Ich helfe dir gern dabei, das passende Programm bzw. die richtige Schule für dich zu finden. In einer weiteren Reportage kannst du dich ein bisschen mit unseren Partnerschulen in Melbourne vertraut machen.

Ich freuen mich auf deine Nachricht.

Liebe Grüße

Juliane
GLS High School Team