Der kanadadische Winter

Hier ist eine kleine Reportage mit Bildern von Weihnachten und Silvester hier auf Vancouver Island in Kanada. Ich hoffe die Bilder können dir einen guten Einblick in mein Leben hier geben. Viel spaß beim Anschauen!

Direkt am 1. Dezember wurde bei uns mit den schmücken des Hauses angefangen, so dass wenige Tage später das ganze Haus voller Weihnachtsdeko war und an ein Weihnachtskaufhaus aussah...

Um so richtig in Weihnachtsstimmung zu kommen machte ich mit einer Freundin einen Tagesausflug nach Vancouver um dort auf Kanadas einzigen "German Christmasmarket" zu gehen. Und der Tag war ein voller Erfolg! 

Und dann war es auch plötzlich schon der 24. Dezember, also Christmas Eve und in meiner Familie gab es das traditionelle Christmas Dinner nur leider auch ohne Geschenke, denn die gab es erst am nächsten Morgen...

Nach dem Aufwachen gab es gleich die Beschehrung und es fühlte sich komisch an verschlafen seine Weihnachtsgeschenke auszupacken...So sah meine Ausbeute aus.

Die Weihnachsdeko wurde natürlich nicht nur drinnen angebracht, sondern auch außen am Haus. So erleuchtete unsere Haus jede Nacht die ganze Straße

Über Silvester hatte mich eine Kanadische Freundin sich zu ihrem Haus in einem sehr beliebten Skigebiet eingeladen  und ich habe mich natürlich riesig gefreut!

Der Schnee lag einen Meter hoch und es schneite ununterbrochen.

Am 31. Dezember gab es ein großes Feuerwerk auf dem Berg und besser hätte das neue Jahr kaum starten können

Von der Haustür aus konnte man mit den Skiern direkt zum lift fahren

Snowshoeing und XCountry skiing dürften natürlich auch nicht fehlen