Austausch nach Finnland

Reportage von
Gast

So... Ich starte jetzt auch mal einen Blog. Mal schauen, was sich so ergibt. Ich werd mal probieren jeden Monat ab jetzt was zu schreiben. Also los:

Also dann... Hallo erstmal. Ich bin Fri.Fro., 15 Jahre und ich werde ab irgendwann im August für 10 Monate in Finnland sein. Was kann man jetzt sagen? Noch bin ich zuhause. Aber es ist echt schwierig im Moment. Man weiß nicht so recht, was man fühlen soll. Ich hab immernoch Schule (aber nurnoch 1,5 Wochen), was ich jetzt tatsächlich mal genieße. es ist irgendwie ein ewiges Hin und Her zwischen Vorfreude und Panik....

Ich kenne meine Gastfamilie und finde sie supertoll. Echt genial und ich bin mir sicher wir werden uns echt verstehen, aber andererseits ist es echt schwierig zu wissen, dass man eben 10 Monate die Familie und Freunde in Deutschland nicht sieht. Nun kommt bei mir in Finnland ja auch noch die nicht unerheblich Sprachbarriere dazu, was die Sache nicht unbedingt beruhigender macht. Da macht man sich dann sehr dolle Gedanken, ob man Freunde finden wird, wie die Schule wird, einfach ob man es alles schafft.

Aber ich freue mich natürlich auch darauf ein Jahr mal was ganz anderes zu machen und ein neues Land wirklich kennenzulernen.

so... das wars erstmal. Ich werde am 25.06 zur Orientierungsveranstaltung gehen und bis dahin schau ich mal, was kommt. =)

Allen anderen, die auch jetzt bald losfahren: Viel Spaß! Ich hoffe euch gehts nicht genauso, wobei ich mir eigentlich sicher bin, dass es allen so geht. =)

LG Fri.Fro.

Gast

hach, lustig :)
deinen blogeintrag hab ich erst grade entdeckt, scheint aber wirklich so zu sein, dass es allen so geht xD