White Christmas in Golden, BC

Schnee zur Weihnachtszeit in Kanada ist nichts besonderes. Für mich aus Deutschland allerdings ein Traum von weißer Weihnacht.

Jedes Jahr um die Weihnachtszeit fährt der "Canadian Pacific Holiday Train" durch ganz Kanada.

Auf seinem Weg von Ost nach West stoppt er in Städten und verkündet Weihnachtsbotschaften.

Für die "Canadian Food Banks" werden Spenden gesammelt.

Am 15. Dezember haben wir unseren "Christmas tree" (zwei Tage zuvor frisch aus den kanadischen Wäldern gehackt) aufgestellt.

Meine Gastmutter hat beim Schmücken des Weihnachtsbaumes ihre ganz eigene Tradition. 

Von ihren vielen Reisen in verschiedene Länder der ganzen Welt brachte sie Dekorationen, wie eine Schildkröte von Neuseeland, Weihnachtskugeln von Europa und von Marokko.

 

 

 

Am letzten Schultag haben der Schülerchor und einige Lehrer der "Golden Secondary School" für alle ein hervorragendes "Christmas concert" gehalten, bevor sie uns in unsere zweiwöchige "Christmas break" verabschiedet haben. 

 

 

An Weihnachten und Geburtstagen kann man schnell Heimweh bekommen.

Es ist wichtig, sich während seines Auslandsjahres zu integrieren und ein Teil der Gastfamilie zu werden.

Dennoch, am 24. Dezember, "Christmas Eve", ist es ein schönes Gefühl mit seiner Familie in Deutschland zu telefonieren. 

Meine Eltern haben mir ein Paket mit deutschen Süßigkeiten und Schlemmereien geschickt; ein kleines bisschen von zuhause. 

 

Am Nachmittag waren wir mit unseren Hunden "snowshoeing" und "tobagganing".

Der Blick aus meinem Fenster ist einfach bezaubernd...

Bevor man am Abend zu Bett geht, wird es unter dem Weihnachtsbaum voll. 

 

Und dann ist es endlich so weit: "Christmas Day".

Am Morgen kam die ganze Familie zur Bescherung. 

Eine ganz besondere Tradition, die man in Amerika erlebt: "Christmas socks"! Sie werden mit Süßigkeiten und kleinen Aufmerksamkeiten gefüllt.

Danach gab es ein großes Frühstück mit "eggs" und "bacon". 

Eins steht fest: Amerikaner lieben Milka, Lindt und Kinderschokolade. 
 

Gegen Mittag waren wir unterwegs "snowmobiling". 

Bei herrlichem Wetter einfach den Schnee und den Tag genißen.

...und natürlich Vollgas geben.

Als Festmahl zu Weihnachten gibt es in Kanada "Turkey".

Dazu viele "vegetables", "mashed potatoes", "gravy", "sweet potatoes" und "buns".

Zum Nachtisch ganz viel "ice cream", "cake" und "Crème brûlée".

Lecker!

Den Rest seiner Weihnachtsferien verbringt man hier am besten mit "skiing" und "snowboarding" mit seinen Freunden und Gastfamilie.