Verdiana in Bremen

Verdiana, a GLS exchange student from Italy, talks about her High School stay in Bremen. Verdiana spent one full school year in Germany and got to know the city of Bremen and the lifestyle of its people very well. In her photo story she tells us about her experiences.

Moin Leute!! Mein Name ist Verdiana (hier links auf dem Foto) und ich komme aus Italien. Ich liebe reisen, deshalb habe ich letztes Jahr entschieden, ein Jahr in Deutschland zu verbringen, um die Sprache besser zu lernen und viele neue Menschen zu treffen!

Ich wohne seit August 2016 in Bremen, eine Stadt in Norddeutschland. Meine Gastfamilie ist sehr lustig, nett, und vor allem groß. Ich habe 5 Gastgeschwister und 2 Gasteltern, wir sind zu acht!

Ich besuche das Alexander von Humboldt Gymnasium in Huchting, einem Stadtteil von Bremen, und dort habe ich meine Freunde kennengelernt.

Auf diesem Bild seht ihr meine Freunde Andrés und Ludivine, sie kommen aus Ecuador und aus der Schweiz. Das Mädchen mit der violetten Jacke ist Stefanie, meine GLS Koordinatorin in Bremen. Wenn ich irgendwelche Probleme hier in Deutschland habe, kann ich ihr Bescheid sagen und sie hilft mir, sie zu lösen.

 

Auf diesem Foto seht ihr einen Teil meiner Familie. Der Mann, der rechts ist, ist mein Gastvater und heißt Peter. Der Junge mit schwarzen Haaren heißt Abbas und kommt aus dem Iran, er ist in meiner Familie seit Mai 2016 und spricht gut Deutsch. Das Kind ist Gabriel - er ist 7 Jahre alt und zu Hause nennen wir ihn den Hühnerbaron. Wir haben 14 Hühner und seine Aufgabe ist es die Eier zu holen! Außerdem hab ich noch einen Gastbruder, der Leon heißt und 12 Jahre alt ist.

Hier sind Lilia, meine Gastmutter, Nadége, meine Gastschwester, und ich. Lilia kommt aus Kasachstan und spricht Russisch, aber sie kann Deutsch, als ob sie aus Deutschland kommen würde. Sie kann sehr gut kochen und sie ist Photographin! Nadége kommt aus der Schweiz und spricht Italienisch als Muttersprache, weil sie aus Tessin kommt, wo Italienisch geredet wird. Sie hat entschieden für 6 Monate nach Deutschland zu kommen und sie arbeitet als Praktikantin bei einer Firma. Wir haben dieses Foto gemacht, als wir in Cuxhaven an der Nordsee waren.  

Auf diesem Foto seht ihr Hanna und Pia, zwei Freundinnen von mir, die ich in der Schule kennengelernt habe. Sie sind beide 16 Jahre alt. Mit ihnen kann ich über alles reden und das freut mich. Obwohl wir aus 2 verschiedenen Ländern kommen und nicht dieselbe Sprache reden, verbringen wir trotzdem viel Zeit zusammen!

Im Oktober gab es in Bremen den Freimarkt. Das ist ein Volksfest, wo man viel Spaß hat und leckeres Essen kaufen kann. Dieses Foto habe ich gemacht, als wir in dem Riesenrad waren! Wie gesagt, man kann so viel leckeres Essen auf dem Freimarkt kaufen, zum Beispiel Schmalzkuchen mit Puderzucker, dass man bestimmt in 3 Tagen 5 Kilos zunimmt.

 

Hier waren wir in Berlin! Wir sind 2 Tage da geblieben und wir haben beim GLS Campus übernachtet.Zum Programm gehörte auch ein Stadtrundgang und wir haben zum Beispiel das Bundestagsgebäude besichtigt. 

Hier seht ihr meine Gastschwester Nadège und mich in einem Laden. Wir haben Dirndls anprobiert!

Im Sommer war es sehr warm und wir sind oft zum See gefahren. Wir waren baden und haben die Natur genossen. Es gab auch einen wunderschönen Sonnenuntergang.

Ich habe euch hier kleine aber wichtige Momente meines Abenteuers in Deutschland gezeigt, ich hoffe es hat euch gut gefallen!