Newfoundland- High School Jahr

Mein High School (Jahr) was wirklich super! Naja außer, dass es nur ein halbes Jahr war;D Ich habe so viele neue Erfahrungen gemacht und dadurch so viel gelernt. Dieses halbe Jahr war eins der besten meines ganzen Lebens. Natürlich hatte ich auch mal Tage an denen ich Heimweh hatte, aber das ging auch schnell wieder vorbei, denn für sowas hat man da einfach keine Zeit!

Mein erster Tag mit meiner Gastfamilie- ich habe mich vom ersten Moment an wie ihre Tochter/ Schwester gefühlt und so viele tolle Erinnerungen mit ihnen.

Direkt in der ersten Woche habe ich die besten Freunde gefunden- wir waren bis zur letzten Minute immer zusammen und haben so viel zusammen erlebt!

Mit meinen neuen Freunden haben wir an Wochenenden immer viel unternommen, z.B. Downtown gehen oder in die Mall shoppen...

Mit meiner kleiner Schwester und Cousine habe ich auch sehr viel gemacht, wodurch wir eine richtig gute Beziehung miteinander haben. Zum Beispiel liebten wir es unseren kleinen Bruder mit Gruselmusik und Schreien zu erschrecken XD

Ich rate jedem: Packt eure wärmsten Sachen ein, denn es wird eiskalt!! Wegen vielen Schneestürmen hatten wir manchmal sogar Schulfrei- dann war Movieday im Pyjama angesagt. 

Das war meine Aussicht, als ich jeden morgen (in der Eiseskälte) auf den Schulbus gewartet habe. Von meinem Zimmer konnte ich sogar das Meer sehen. Ich muss zugeben, (eigentlich bin ich nicht so sehr ein Naturfan) Newfoundland ist von der Natur her sehr beeintruckend, es gibt so viele Berge, aber man ist immer nah am Meer und überall gibt es wunderschöne kleine Seen und Wälder. 

 

Das war mein Lieblichsplatz! Da saß ich oft mit meinen Freunden am Meer auf den Felsen und habe die Sonnenuntergänge, während sehr langen schönen Gesprächen beobachtet. 

 

Jeder der mal in St. Johns Downtown war, muss einfach zugeben, dass es sehr beeindruckend ist. Am Hafen liegen riesige Kreuzfahrtschiffe und die vielen bunten Häuser sind einfach atemberaubend!

 

Halloween in Nordamerika! Ich sag nur da gehts ab ;D Bei uns in der Schule wurde Halloweeen fast eine ganze Woche gefeiert und sogar die Lehrer waren hellbegeistert und machten lieber Fotos von den besten Kostümen als Unterricht!

Die Schulbusfahrten waren auch immer sehr aufregend und lustig. Wir haben uns immer zusammen auf ein/ zwei Bänke gequetscht und hatten so viel Spaß, jedoch war der arme Busfahrer ganz schön genervt von uns- haha..

Als mein halbes Jahr leider zuende ging, wurden dann noch ganz viele Abschiedsfotos gemacht mit meinen ganzen Klassen und Freunden. Als ich dann mit einer Abschiedsparty überrascht wurde fiehl mir der Abschied noch schwerer! In einen halben Jahr habe ich wirklich ein komplett anderes aber tolles Leben aufgebaut und ich werde diese Zeit niemals vergessen!