High School Graduation

Im Juni hatte ich meine letzte Woche an einer Amerikanischen High School. Ich bin hier in der zehnten Klasse (sogenannter Sophomore), wurde jedoch als Senior (12. Klässlerin) eingestuft, damit ich an der hiesigen "Graduation", also Abschlussfeier teilnehmen darf. In dieser Reportage gebe ich euch einen kleinen Einblick wie meine Erfahrung war :)

Letzte Woche durfte ich an einer Amerikanischen Graduation teilnehmen. Bevor die Zeremonie jedoch losging, haben die andere deutsche Austauschschülerin Emma und ich Fotos vor unserer High School in unseren "Cap and Gowns" (der Umhang und der "Hut") gemacht, weil das in den USA so üblich ist.

(Emma links, ich rechts auf dem Bild zu sehen)

Es wurden auch Bilder mit unserem "Schulmaskottchen", einem Stier, da unsere Schule die "Raging Bulls (Stiere)" sind. Alle Abiturienten machen Bildern mit dieser Statue und das tat ich auch!

Natürlich wurden auch die obligatorischen und typischen Bilder vor den gelben Schulbussen gemacht! Auch hier mit Emma an meiner Seite! Ebenfalls wie in einem High School Film. 

Dieses Bild hatte ich mir gewünscht, da ich mich in diesem Moment extrem amerikanisch gefühlt hatte. Definitiv eines meiner Lieblingsbilder meines Auslandsjahres!

Hier kann man alle 12. Klässler sehen, unter anderem mich, wie wir darauf warten auf die Bühne zu gehen und unser Diplom abzuholen!

Auch wenn es schwer zu erkennen ist, war das der Moment, in dem ich endlich auf der Bühne mein Diplom abholen durfte. Ein ganz besonderer aber auch surrealer Moment für mich, daher auch eine Erinnerung fürs Leben!

Nach der Zeremonie hieß es noch mehr Fotos machen! Ich habe mich sehr gefreut, als ich meine Freunde im Publikum gesehen und anschließend vor der Halle getroffen habe. Es hat mich so glücklich gemacht diesen besonderen Moment für mich, mit ihnen teilen zu können. 

Meine Freundin Ava hat ebenfalls ihren Abschluss gemacht und deswegen habe ich sie direkt nach der Zeremonie gesucht und wir haben diesen Moment miteinander erleben dürfen!

Nach Graduation sind meine Freunde und ich zu Popeyes, einer Fast Food Kette, gefahren und haben anschließend bei einer Freundin von mir den Nachmittag verbracht!

Abends war ich dann bei meiner Freundin auf eine Graduation Party eingeladen. Hierzu ist sie mit zwei anderen Freunden in ihren Graduation Gowns in den Pool gesprungen! Das war eine ihrer Familientraditionen und es war schön ein Teil davon sein zu dürfen!