GLS in Bremen

With GLS foreign students have the opportunity to attend a German high school in the city of Bremen. James and Stefanie are the local GLS high School coordinators in Bremen. They select schols and host families in Bremen, and if you go to school in Bremen they will always be happy to consult and assist you. In this interview they are telling us more about themselves and their city.

Könnt ihr euch kurz vorstellen?

Wir, James und Stefanie, sind deine Betreuer, während deines akademischen Austauschjahres in Bremen. Wir haben langjährige Erfahrung in der Betreuung von Austauschschülern und du kannst dich bei Fragen oder Sorgen jederzeit an uns wenden. Wir helfen dir gerne, dich in Bremen einzuleben und freuen uns, dich auch bei unseren regelmäßigen, optionalen Ausflügen besser kennenzulernen!

Könnt ihr eure Stadt kurz vorstellen?

Die wunderschöne Hansestadt Bremen liegt in dem gleichnamigen Bundesland im Norden Deutschlands. Bremen zählt mit ca. 550.000 Einwohnern zu Deutschlands Großstädten. Charakteristisch für die Hafenstadt ist der Fluss Weser, der durch die Stadt fließt. Direkt an der Weser befindet sich die wohl beliebteste Bummelmeile Bremens, die Schlachte. Hier gibt es ein riesiges gastronomisches Angebot und gerade in den Frühlings- und Sommermonaten viel Entertainment, beispielsweise in Form von Live Musik. Nicht weit von der Schlachte befindet sich der Marktplatz mit einer Vielzahl an eindrucksvollen, antiken Gebäuden.

In Bremen findest du die perfekte Mischung zwischen Kultur und einer riesen Auswahl an Freizeitangeboten. Ob mit Fahrrad, Bus oder Bahn- in Bremen ist alles schnell zu erreichen. In Bremen spricht man ein sehr klares Hochdeutsch, was dir erleichtern wird, die Sprache schnell zu lernen bzw. deine Kenntnisse zu verbessern.

Wie findet der Umzug von der Orientierung in Berlin in die Gastfamilien statt? Und wie erleben die Austauschschüler diesen emotionalen Moment?

Sobald der Termin für deine Ankunft in Bremen feststeht, organisieren wir deinen Empfang. Es ist uns sehr wichtig, dass du bereits vor deiner Ankunft weißt, wer in Bremen deine Ansprechpartner sind. Wir nehmen daher bereits im Voraus Kontakt zu dir auf und klären gerne noch offene Fragen, um dir den Umzug nach Bremen so einfach wie möglich zu machen. Üblicherweise holt deine Gastfamilie dich bei deiner Ankunft in Bremen direkt vom Gleis bzw. von der Bushaltestelle ab. Sollte dies einmal nicht möglich sein, kümmern wir uns selbstverständlich um deine Abholung. Wenn wir uns nicht bereits bei deiner Ankunft sehen, lernen wir uns dann spätestens wenige Tage darauf bei einem kleinen Willkommenstreffen in unserem Büro persönlich kennen.

Die Gastfamilien zeichnen sich durch eine große Motivation aus, die Austauschschüler zu integrieren. Wie findet ihr solche Familien?

Unsere Gastfamilien finden wir über Flyer, Aushänge sowie gezielte Anzeigen. Sobald sich interessierte Gastfamilien bei uns melden, nehmen wir die ersten Daten auf und machen einen Termin für einen persönlichen Besuch. Die Familienbesuche sind für uns essentiell für die Beurteilung der Tauglichkeit als Gastfamilie. Vor Ort klären wir dann offene Fragen und lernen die Familie und ihr Umfeld kennen. Du kannst dich also darauf verlassen, dass deine Gastfamilie von uns überprüft und als geeignet eingestuft wurde. Eine Gastfamilie muss dabei nicht zwingend aus Mutter, Vater, Kind bestehen. In Deutschland sind alleinerziehende Mütter beispielsweise keine Seltenheit. Bevor sich entscheidet, wer deine Gastfamilie in Bremen sein wird, schickt GLS dir einige Daten sowie Fotos von der Familie, damit du dir einen ersten Eindruck machen kannst.

Wie sind die Schulen in eurer Stadt und welche Kriterien sind bei der Wahl einer Schule für euch wichtig?

Es gibt eine Reihe an Gymnasien in Bremen, die regelmäßig Austauschschüler von uns aufnehmen. Wir stehen in gutem Kontakt zu den Schulen und können uns auf sie verlassen. Neben einer guten Zusammenarbeit ist für uns vor allem wichtig, was für Lehrangebote es an den Schulen gibt. Benötigst du zum Beispiel bestimmte Fächerkombinationen, bemühen wir uns, die Schule mit dem passenden Angebot für dich zu organisieren.

Austauschschüler/innen haben während ihrer Zeit in Deutschland auch Schulferien, z.B. an Weihnachten oder an Ostern. Was machen sie während dieser Zeit?

Eine Gastfamilie sein bedeutet für uns, die Schüler als vollwertiges Familienmitglied in die Familie zu integrieren. Daher unternehmen die Gastschüler oft viel mit ihren Familien während der Ferien und werden in alltägliche Abläufe eingebunden. Findet vor den ersten Ferien in Deutschland bereits der erste Schulblock statt, finden unsere Gastschüler in der Regel auch sehr schnell dort Anschluss und unternehmen viel mit neugewonnenen Freunden. Darüber hinaus bieten wir selbstverständlich auch immer an, bei der Suche nach Freizeitaktivitäten behilflich zu sein.

Welche Freizeitaktivitäten gibt es für die Schüler/innen in eurer Stadt, mit GLS und auch außerhalb von GLS?

Bremen bietet den Gastschülern eine große Auswahl an Freizeitangeboten. Ob Museen, Kino, Theater, oder doch ausgefallenere Angebote wie Schwarzlicht-Minigolf oder Lasertag- es ist für jeden etwas dabei. Für Sportbegeisterte gibt es in Bremen verschiedenste Sportvereine und Sportanlagen von Skateparks bis zu Schwimmbädern. In den wärmeren Monaten bietet es sich natürlich aber auch an, den Tag draußen an der Schlachte oder am Sandstrand des zentral gelegenen Café Sand mit den Freunden zu verbringen. Wir organisieren außerdem freiwillige Ausflüge, die bei unseren Gastschülern sehr beliebt sind und gerne angenommen werden.

Was ist, wenn Schüler/innen während ihres Aufenthalts doch einmal Probleme haben, zum Beispiel Heimweh?

Es ist ganz normal, dass bei einem Aufenthalt in einem fremden Land, so weit weg von der Familie, Schwierigkeiten wie Heimweh auftreten können. Wir sind darauf eingestellt und stehen sowohl dem Schüler als auch der Gastfamilie beiseite, um solche Anfangsschwierigkeiten schnell zu überwinden. Generell sind wir bei Sorgen unserer Gastschüler immer die ersten Ansprechpartner und geben unser Bestes, ihnen in jeglichen Situationen zu helfen. Bei größeren Problemen halten wir selbstverständlich Rücksprache mit unseren Kollegen von GLS in Berlin und suchen gemeinsam einen Lösungsansatz.