GLS in Berlin

We are the GLS high School Team in Berlin: Denise, Tina, Jana, Nicole, Sara and Yoko. We speak German (of course), English, Spanish, Portuguese, Finnish, Schwedish and French. We coordinate all high School placements in Germany. And if you go to School in Berlin, we will be your personal counselors.

Could you introduce yourself and your city?

We are your local coordinators in Berlin and we are looking forward to supporting you and answering your questions, in order for you to settle in well in Berlin. We all have experience from living abroad and know what it is like to learn a new language. We speak German (of course), English, Spanish, Portuguese, Finish, Swedish and French. We love our city and want to give you the same feeling about Berlin!

Berlin is not only the capital of Germany, but also the biggest city in Germany with a population of 3.5 Million. People live here from all around the world, which makes the city diverse and multicultural. Berlin is the right place for you, if you wish to experience life in a big city.

 

Könnt ihr euch und eure Stadt kurz vorstellen?  

Wir sind deine Koordinatorinnen in Berlin und wir freuen uns dich hier zu unterstützen, damit du dich in der Stadt gut einleben kannst. Wir haben alle im Ausland gelebt und wissen wie es ist eine neue Sprache zu lernen. Zusammen sprechen wir außer Deutsch auch Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Finnisch, Schwedisch und etwas Französisch. Wir lieben unsere Hauptstadt und wollen dieses Gefühl auch an dich vermitteln!   

Berlin ist mit 3,5 Mio. Einwohnern sowohl die Hauptstadt, als auch die größte Stadt Deutschlands. Hier wohnen Menschen aus der ganzen Welt und machen die Stadt bunt und multikulturell. Berlin ist die Stadt für dich, wenn du in einer Großstadt mit internationalem Flair leben möchtest.

Berlin ist cool und du findest hier neben Kultur, Musik, Kunst und Kino auch zahlreiche Restaurants und hippe Läden. Zu Berlins Attraktionen gehören die Berliner Mauer, der Fernsehturm, der Karneval der Kulturen, die Currywurst, die zahlreichen Museen und vieles mehr. Einen weiteren großen Vorteil hat Berlin noch: hier befindet sich der GLS Campus!

 

Berlin is cool and has a wide range of culture, music, art, movie and numerous international restaurants and cool shops. Some of Berlin’s top sights are the Berlin wall, the TV-Tower, the Carnival of Cultures, the “Currywurst”, the many museums and lots more. There is another bonus of spending your exchange year in Berlin: this is where the GLS Campus is located!  

How do the students meet their host families in Berlin? 

During the orientation days in Berlin the students get to know their coordinators and know that we are their contact person by questions and concerns. At the last day of the orientation days, we invite the Berlin host families for lunch together with the students at the GLS Campus. This is the very first encounter between students and host families. Since the students only know their host family from looking at a photo, this is a very exciting moment with many expectations. After the lunch the students go with their host families to their new home. In most cases the school starts directly the very day after. At the first day at school, a host family member walks with the student to school and make sure that he/she arrives well in class.

 

Wie findet der Umzug vom Starter Wochenende in Berlin zu den Gastfamilien statt? Wie erleben die Austauschschüler/innen diesen emotionalen Moment?

Während des Starter Weekends in Berlin lernen die Schüler/innen uns, die Koordinatorinnen, persönlich kennen und wissen somit, dass wir bei Fragen oder Unklarheiten Ansprechpartnerinnen sind. Am letzten Tag des Wochenendes gibt es ein gemeinsames Mittagessen auf dem GLS Campus, bei dem sich die Schüler/innen und Gastfamilien zum allerersten Mal treffen. Da viele nur Fotos ihrer neuen Gastfamilie gesehen haben, ist dies ein schöner und aufregender Moment mit vielen Erwartungen. Danach fahren die Schüler mit den Gastfamilien ins neue Zuhause. In den meisten Fällen fängt die Schule schon am folgenden Tag an und die Gastfamilien begleiten die Schüler/innen zur Schule.

Can you tell us about the host families in Berlin and how you find them?

We have many great host families in Berlin and we find them through flyers and posters in targeted locations. We also find them through colleagues and friends of present host families. When a potential host family contacts us for the first talk through all the requirements of becoming a host family and get a first impression of the family. We always make a home visit to new host families to get to know them better and see if they qualify to become a pleasant homestay for our students. For us it is important to try matching the student’s interests and hobbies with those of the host family.

 

Die Gastfamilien sind höchst motiviert die Austauschschüler/innen in das Familienleben einzubinden. Wie findet ihr solche Familien?

Wir haben viele tolle Gastfamilien in Berlin, die wir durch Flyer und Poster an gezielten Orten erwerben. Wir finden auch über den Freundeskreis der Gasteltern neue Familien. Wenn sich eine Familie bei uns meldet, besprechen wir telefonisch die Voraussetzungen für einen Gastschüler-Aufenthalt und machen uns einen ersten Eindruck von der Familie. Danach vereinbaren wir einen Termin zum Hausbesuch und lernen die Familie näher kennen. Wenn wir eine Gastfamilie suchen, achten wir darauf die Interessen und Hobbys der Schüler/innen bei der Suche zu berücksichtigen.

 

Can you tell us about the schools in Berlin?

We have a wide range of public secondary schools with different profiles in Berlin. We aim to find a school nearby the host family with a maximum of 30 minutes distance. Moreover we look at the set of subjects that the student might need and accordingly try to find a suitable school. We collaborate with many schools, which regularly host international students and therefor are open-minded and experienced.

 

Wie sind die Schulen in deiner Stadt und welche Kriterien sind bei der Wahl einer Schule für dich wichtig?

In Berlin haben wir eine große Auswahl an öffentlichen Gymnasien und Sekundarschulen mit verschiedenen Profilen. Wir bemühen uns, eine Schule in der Nähe der Gastfamilie zu finden, um so einen Schulweg von maximal 30 Minuten gewährleisten zu können. Darüber hinaus schauen wir ob die Schüler/innen eine bestimmte Fächerkombination wünschen und versuchen die Schule mit einem entsprechenden Angebot zu finden. Wir pflegen eine gute Zusammenarbeit mit vielen Schulen, die regelmäßig Austauschschüler/innen aufnehmen.   

 

During their time in Germany students will also have school holidays, for example for Christmas and Easter. What do students do during the holidays?

In the holidays GLS offer an extensive cultural and leisure program with city excursions and activities. Sometimes students get the chance to travel with their host families to the Baltic Sea or surrounding cities. This is a great opportunity to spend time with your host family in a relaxed setting and get to know them better. Some students also stay in the city over the holidays and explore Berlin with their friends.

 

Austauschschüler/innen haben während ihrer Zeit in Deutschland auch Schulferien, z.B. an Weihnachten oder an Ostern. Was machen sie während dieser Zeit?

Auch in den Schulferien bietet das Freizeitprogramm von GLS, eine große Auswahl an Ausflügen und Aktivitäten. Darüber hinaus machen die Schüler/innen öfter Ausflüge oder Reisen mit ihren Gastfamilien z.B. an die Ostsee oder in umliegende Städte. Dies ist eine tolle Möglichkeit, mit deiner Gastfamilie schöne Momente zu erleben, die dir in Erinnerung bleiben. Andere bleiben einfach in der Stadt und entdecken Berlin mit ihren neuen Freunden.

 

What free time activities does Berlin offer?

The GLS leisure program offer numerous nice activities and excursions every week with city walking tours, museum visits, movie seminars, bowling evenings, watching ice-hockey games or going ice-skating. There are often day excursions to other cities, which offers a convenient way to get out of Berlin on the weekends.

In the schools there are also a supply of activities that the students can join for free in the field of art, craftwork, sports or nature science. This is a great way to get to know other students.

Needless to say that Berlin offers a large range of concerts, sports, creative activities and lots more. You will never get bored in Berlin!

 

Welche Freizeitaktivitäten gibt es für die Schüler/innen in eurer Stadt, mit GLS und auch außerhalb von GLS?

Unsere GLS Betreuer/innen veranstalten wöchentlich zahlreiche schöne Aktivitäten und Ausflüge. Da gibt es alles, von Museumsbesuchen, Film-Seminaren, Billard- und Bowling-Abenden, Eishockey-Spiele besuchen oder Schlittschuhlaufen bis hin zu Tagesausflügen in andere Städte, innerhalb und außerhalb Deutschlands.

In den Schulen gibt es außerdem AGs (Arbeitsgemeinschaften/Clubs), in denen die Schüler/innen ihren Interessen nachgehen können. AGs gibt es in künstlerischen, handwerklichen, sportlichen oder naturwissenschaftlichen Bereichen und sind eine ausgezeichnete Gelegenheit, andere kennenzulernen.

Außerhalb der GLS und den Schulen, bietet Berlin ein riesiges Angebot an Kultur, Kunst, Sport, internationalen Restaurants und vielem mehr. In Berlin wird dir nie langweilig!

What if there are problems, for example homesickness?

When you are far away from your own family, it is natural that you at times feel homesick. You can talk openly and honestly about your thoughts with your host family or local coordinators and together we will find a solution. It usually takes a while to settle in to the new environment (host family, school and city). It can be very helpful to register for an activity or sport in order to get to know new friends. An open-minded, curios and friendly attitude is usually the best cure to overcome homesickness and to start appreciating the new!

 

Was ist, wenn Schüler/innen während ihres Aufenthalts doch einmal Probleme haben, zum Beispiel Heimweh?

Wenn man weit weg von seiner Familie ist, gehört es dazu, ab und zu mal Heimweh zu spüren. In enger Zusammenarbeit mit den Gastfamilien, sprechen wir offen miteinander und schaffen es zusammen Probleme zu lösen. Dafür sind wir als Ansprechpartner da. Die Anfangszeit kann etwas schwieriger sein, aber nach einiger Zeit hat man sich gut eingelebt. Es ist sehr hilfreich sich in einen Sportverein, einer AG in der Schule oder zu einer Freizeitaktivität anzumelden um andere kennenzulernen. Mit einer aufgeschlossenen Einstellung und Interesse an Neuem, kann man sich in der Stadt wohlfühlen und in der Familie gut einleben.